Datenschutzerklärung

Mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf unse­rer Web­sei­te auf­klä­ren. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, die einen per­sön­li­chen Bezug zu Ihnen auf­wei­sen, z. B. Name, Adres­se, E-Mail-Adres­se oder Nut­zer­ver­hal­ten.

Wer bei uns für die Datenverarbeitung verantwortlich ist

Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung ist:

Ass­mann Rother Fried­rich See­bert Tybon Kopiec GbR
Mark­gra­fen­damm 16
10245 Ber­lin
Deutsch­land
info@industrieklettererberlin.com

Impres­sum

Datenverarbeitung bei nur informatorischer Nutzung unserer Webseite

Sofern Sie unse­re Web­sei­te ledig­lich infor­ma­to­risch nut­zen, wer­den nur die­je­ni­gen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben, die der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt. Das sind fol­gen­de Daten:

  • IP-Adres­se
  • das Datum und die Uhr­zeit des Zugriffs auf unse­re Inter­net­sei­te
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
  • Zugriffs­sta­tus (HTTP-Sta­tus)
  • die über­tra­ge­ne Daten­men­ge
  • der Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der des zugrei­fen­den Sys­tems
  • der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser­typ und des­sen Ver­si­on
  • das von Ihnen ver­wen­de­te Betriebs­sys­tem
  • die Inter­net­sei­te, von wel­cher Sie gege­be­nen­falls auf unse­re Inter­net­sei­te gelangt sind
  • die Sei­ten bzw. Unter­sei­ten, wel­che Sie auf unse­rer Inter­net­sei­te besu­chen.

Die vor­ge­nann­ten Daten wer­den als Log­files auf unse­ren Ser­vern gespei­chert. Dies ist erfor­der­lich, um die Web­sei­te auf dem von Ihnen genutz­ten End­ge­rät dar­stel­len zu kön­nen, sowie die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten. In den vor­ste­hen­den Zwe­cken liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­la­ge: Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dau­er: Die vor­ste­hen­den Daten zur Bereit­stel­lung unse­rer Web­sei­te wer­den gelöscht, wenn die jewei­li­ge Sit­zung been­det ist. Ver­hin­de­rung: Da die Ver­ar­bei­tung der vor­ste­hen­den Daten für die Bereit­stel­lung unse­res Inter­net­auf­tritts zwin­gend erfor­der­lich ist, besteht kein Wider­spruchs­recht.

Cookies

Unse­re Inter­net­sei­te nutzt Coo­kies. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, bestehend aus einer Rei­he von Zah­len und Buch­sta­ben, die auf dem von Ihnen genutz­ten End­ge­rät abge­legt und gespei­chert wer­den. Coo­kies über­tra­gen weder Viren noch kön­nen sie Pro­gram­me aus­füh­ren. Viel­mehr die­nen sie vor­ran­gig dazu, Infor­ma­tio­nen zwi­schen dem von Ihnen genutz­ten End­ge­rät und unse­rer Web­sei­te aus­zu­tau­schen, um unser Inter­net­an­ge­bot für Sie nut­zer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen. Dabei ist zu unter­schei­den zwi­schen tem­po­rä­ren (tran­si­en­ten) Coo­kies uns per­sis­ten­ten Coo­kies. Zu den tran­si­en­ten Coo­kies zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine soge­nann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen Ihres Brow­sers der gemein­sa­men Sit­zung zuord­nen las­sen. Dadurch erkennt unse­re Web­sei­te Ihren Rech­ner wie­der, wenn Sie auf unse­re Web­sei­te zurück­keh­ren. Die Ses­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder Ihren Brow­ser schlie­ßen. Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Sie haben die Mög­lich­keit, die­se Coo­kies in den Sicher­heits­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers jeder­zeit zu löschen.

Die Coo­kies die­nen dazu, unse­re Web­site nut­zer­freund­li­cher zu gestal­ten. Eini­ge Ele­men­te unse­rer Inter­net­sei­te erfor­dern es, dass der auf­ru­fen­de Brow­ser auch nach einem Sei­ten­wech­sel iden­ti­fi­ziert wer­den kann. In die­sen Coo­kies kön­nen ins­be­son­de­re Infor­ma­tio­nen zu Sprach­ein­stel­lun­gen oder Log-In-Infor­ma­tio­nen gespei­chert sein.

Dar­über hin­aus ver­wen­den wir auf unse­rer Web­site auch Coo­kies, die eine Ana­ly­se Ihres Besu­ches auf unse­ren Inter­net­sei­ten ermög­li­chen. In die­sen Coo­kies kön­nen ins­be­son­de­re Infor­ma­tio­nen zu ein­ge­ge­be­nen Such­be­grif­fen, Häu­fig­keit von Sei­ten­auf­ru­fen oder der Inan­spruch­nah­me von Web­site-Funk­tio­nen gespei­chert sein. Die­se Coo­kies ermög­li­chen uns, es nach­zu­voll­zie­hen, wie häu­fig und auf wel­che Art der Inter­net­auf­tritt und des­sen Funk­tio­nen genutzt wer­den. Sie die­nen damit dazu, die Qua­li­tät und Nut­zer­freund­lich­keit unse­res Inter­net­auf­tritts, ins­be­son­de­re der Inhal­te und Funk­tio­nen zu ver­bes­sern. Dies ermög­licht uns, unser Ange­bot fort­lau­fend zu opti­mie­ren. Die auf die­se Wei­se erho­be­nen Daten wer­den durch tech­ni­sche Vor­keh­run­gen pseud­ony­mi­siert. Daher ist eine Zuord­nung der Daten zu Ihrer Per­son nicht mög­lich. Die Daten wer­den nicht gemein­sam mit sons­ti­gen Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert.

In den vor­ste­hen­den Zwe­cken liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Da die Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den, haben Sie als Nut­zer auch die vol­le Kon­trol­le über die Ver­wen­dung von Coo­kies. Sie haben die Mög­lich­keit, über die Sicher­heits­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers fest­zu­le­gen, ob Coo­kies über­haupt gespei­chert wer­den. Sie kön­nen etwa von vorn­her­ein kei­ne oder nur auf Nach­fra­ge Coo­kies akzep­tie­ren oder aber fest­le­gen, dass Coo­kies nach jedem Schlie­ßen Ihres Brow­sers gelöscht wer­den. Wer­den Coo­kies für unse­re Web­site deak­ti­viert, kön­nen mög­li­cher­wei­se nicht mehr alle Funk­tio­nen der Web­site voll­um­fäng­lich genutzt wer­den.

Speicherdauer/Löschung

Wir löschen oder sper­ren Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sobald der Zweck der Spei­che­rung erreicht ist oder ent­fällt. Eine dar­über­hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung erfolgt nur, wenn uns dies durch natio­na­le oder euro­päi­sche Vor­schrif­ten auf­ge­ge­ben wird. Eine Sper­rung oder Löschung der Daten erfolgt in die­sem Fall dann, wenn die in den jewei­li­gen Vor­schrif­ten vor­ge­schrie­be­ne Spei­cher­frist abge­lau­fen ist, es sei denn wir benö­ti­gen Ihre Daten zur Erfül­lung eines zwi­schen uns geschlos­se­nen Ver­tra­ges oder wenn dies zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist.

Kontaktaufnahme über Kontaktformular, E-Mail, Soziale Medien oder Telefon

Umfang: Soweit Sie das auf unse­rer Inter­net­prä­senz ange­bo­te­ne Kon­takt­for­mu­lar nut­zen oder uns per E-Mail, Tele­fon, oder sozia­ler Medi­en anspre­chen und uns hier­über per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zur Ver­fü­gung stel­len, wer­den die­se Daten zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Anfra­ge in unse­rem Hau­se auto­ma­tisch gespei­chert und wei­ter­ver­ar­bei­tet. Die­se Daten wer­den nur zur Kor­re­spon­denz mit Ihnen ver­ar­bei­tet. Die Daten­über­mitt­lung erfolgt über eine ver­schlüs­sel­te SSL- Ver­bin­dung. Eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten an Drit­te erfolgt nicht. Zweck: Ihren Namen benö­ti­gen wir, um Sie in unse­rer Ant­wort anspre­chen zu kön­nen. Ihre E-Mail-Adres­se benö­ti­gen wir, um Ihre Anfra­ge beant­wor­ten zu kön­nen. Ihre Tele­fon­num­mer benö­ti­gen wir, um Ihrer Rück­ruf­bit­te nach­kom­men zu kön­nen. Rechts­grund­la­ge: Die Rechts­grund­la­ge für die vor­be­schrie­be­ne Nut­zung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO Löschung: Die von uns erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den gelöscht, sofern sie nicht mehr erfor­der­lich sind. Wir über­prü­fen die Erfor­der­lich­keit alle 2 Jah­re. Außer­dem kön­nen Sie die Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit wider­ru­fen. Ver­hin­de­rung: Sie kön­nen die Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­hin­dern, indem Sie davon abse­hen das Kon­takt­for­mu­lar zu nut­zen.

Ihre Rechte als Nutzer unserer Onlinepräsenz nach der DSGVO

Nach der DSGVO ste­hen Ihnen die nach­fol­gend auf­ge­führ­ten Rech­te zu, die Sie jeder­zeit bei dem in Zif­fer 1. die­ser Daten­schutz­er­klä­rung genann­ten Ver­ant­wort­li­chen gel­tend machen kön­nen:

  • Recht auf Aus­kunft: Sie kön­nen nach Art. 15 DSGVO eine Bestä­ti­gung dar­über ver­lan­gen, ob und wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir von Ihnen ver­ar­bei­ten. Dar­über hin­aus kön­nen Sie von uns unent­gelt­lich Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke, die Kate­go­rie der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Kate­go­ri­en von Emp­fän­gern, gegen­über denen Ihre Daten offen­ge­legt wur­den oder wer­den, die geplan­te Spei­cher­dau­er, das Bestehen eines Rechts auf Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung oder Wider­spruch, das Bestehen eines Beschwer­de­rechts sowie die Her­kunft ihrer Daten, sofern die­se nicht bei uns erho­ben wur­den, ver­lan­gen. Fer­ner steht Ihnen ein Aus­kunfts­recht dar­über zu, ob Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an ein Dritt­land oder an eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on über­mit­telt wur­den. Sofern dies der Fall ist, steht Ihnen das Recht zu, Aus­kunft über die geeig­ne­ten Garan­ti­en im Zusam­men­hang mit der Über­mitt­lung zu erhal­ten.
  • Recht auf Berich­ti­gung: Gemäß Art. 16 DSGVO kön­nen Sie die Berich­ti­gung unrich­ti­ger oder Ver­voll­stän­di­gung unvoll­stän­di­ger der bei uns gespei­cher­ten und Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen.
  • Recht auf Löschung: Gemäß Art. 17 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, die Löschung Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit wir deren Ver­ar­bei­tung nicht zu fol­gen­den Zwe­cken benö­ti­gen:
    • zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung,
    • zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen,
    • zur Aus­übung des Rechts auf freie Mei­nungs­äu­ße­rung und Infor­ma­ti­on oder
    • aus Grün­den der in Art. 17 Abs. 3 lit c und d DSGVO genann­ten Fäl­le des öffent­li­chen Inter­es­ses.
  • Recht auf Ein­schrän­kung: Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, wenn
    • die Rich­tig­keit der Daten von Ihnen bestrit­ten wird, und zwar für eine Dau­er, die es uns ermög­licht, die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu über­prü­fen,
    • die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten unrecht­mä­ßig ist, Sie aber deren Löschung ableh­nen und statt­des­sen die Ein­schrän­kung der Nut­zung der Daten ver­lan­gen,
    • wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung nicht län­ger benö­ti­gen, Sie die Daten jedoch zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­ge­legt haben, es aber noch nicht fest­steht, ob die berech­tig­ten Grün­de, die uns trotz Ihres Wider­spru­ches zu einer wei­te­ren Ver­ar­bei­tung berech­tig­ten, Ihre Rech­te über­wie­gen.
  • Recht auf Unter­rich­tung: Sofern Sie das Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung gegen­über uns gel­tend gemacht haben, sind wir ver­pflich­tet, allen Emp­fän­gern, denen gegen­über die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten offen­ge­legt wur­den, die von Ihnen ver­lang­te Berich­ti­gung oder Löschung der Daten oder deren Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung mit­zu­tei­len, es sei denn, dies erweist sich als unmög­lich oder ist mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Auf­wand ver­bun­den. Ihnen steht das Recht zu, von uns über die­se Emp­fän­ger unter­rich­tet zu wer­den.
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit: Gemäß Art. 20 DSGVO kön­nen Sie ver­lan­gen, dass wir die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­le­se­ba­ren For­mat zu erhal­ten oder die Über­mitt­lung an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen zu ver­lan­gen.
  • Beschwer­de­recht: Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren. Hier­für kön­nen Sie sich an die Auf­sichts­be­hör­de Ihres übli­chen Auf­ent­halts­or­tes, Ihres Arbeits­plat­zes oder unse­res Fir­men­sit­zes wen­den.

Widerrufsrecht

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, Ihre erteil­te Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten jeder­zeit uns gegen­über zu wider­ru­fen. Der von Ihnen erklär­te Wider­ruf ändert nichts an der Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf­grund einer Inter­es­sen­ab­wä­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt, Wider­spruch ein­zu­le­gen. Dies ist ins­be­son­de­re dann der Fall, wenn die Daten­ver­ar­bei­tung nicht zur Erfül­lung eines Ver­tra­ges erfor­der­lich ist. Sofern Sie von Ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen, bit­ten wir Sie um die Dar­le­gung der Grün­de. Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen Ihnen gegen­über nach­wei­sen, dass zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de an der Daten­ver­ar­bei­tung Ihre Inter­es­sen und Rech­te über­wie­gen.

Unab­hän­gig vom vor­ste­hend Gesag­ten, haben Sie das jeder­zei­ti­ge Recht, der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für Zwe­cke der Wer­bung und Daten­ana­ly­se zu wider­spre­chen.

Ihren Wider­spruch rich­ten Sie bit­te an die oben ange­ge­be­ne Kon­takt­adres­se des Ver­ant­wort­li­chen.

YouTube

Wir nut­zen auf die­ser Web­sei­te Kom­po­nen­ten von You­Tube, einem Dienst der You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Die You­Tube, LLC ist einer Toch­ter­ge­sell­schaft der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Pkwy, Moun­tain View, CA 94043–1351, USA.

Umfang: Die Ver­wen­dung von You­tube ermög­licht uns die Ein­bet­tung von ver­schie­de­nen Vide­os und Clips, die auf der Inter­net­platt­form www.youtube.de zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Nach­dem eine Sei­te bzw. Unter­sei­te unse­rer Web­sei­te auf­ge­ru­fen wird auf der eine der­ar­ti­ge Ein­bet­tung erfolgt ist, wird der von Ihnen ver­wen­de­te Inter­net­brow­ser dazu ver­an­lasst Video­kom­po­nen­ten des jeweils ein­ge­bet­te­ten Vide­os oder Clips her­un­ter­zu­la­den. Wäh­rend Ihres Besuchs unse­rer Web­sei­te und ihrer Unter­sei­ten wer­den sowohl You­tube als auch Goog­le dar­über infor­miert wel­che Sei­te bzw. Unter­sei­te Sie auf­ge­ru­fen haben, indem Ihre IP-Adres­se an die exter­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­mit­telt wird. Die­se Infor­ma­ti­ons­über­mitt­lung erfolgt unab­hän­gig davon, ob die ange­zeig­ten Vide­os oder Clips tat­säch­lich betrach­tet oder ange­klickt wer­den, oder Sie in Ihrem You­tube oder Goog­le Account ein­ge­loggt sind. Goog­le ist Teil­neh­mer des Pri­va­cy-Shield Abkom­mens und zur Daten­ver­ar­bei­tung nach euro­päi­schen Stan­dards zer­ti­fi­ziert. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den gesam­melt und Ihrem Goog­le Account zuge­ord­net, sofern Sie bei Ihrem Besuch in die­sem ein­ge­loggt sind. Zweck: Die Ver­wen­dung der You­tube Kom­po­nen­ten auf unse­rer Web­sei­te die­nen dazu Ihnen Vide­os und Clips der Web­sei­te www.youtube.de auf unse­rer Web­sei­te zum Zwe­cke der Betrach­tung und Inter­ak­ti­on zur Ver­fü­gung zu stel­len. Die Daten­ver­ar­bei­tung von You­tube erfolgt zum Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung, der Gestal­tung der Web­sei­te und Bereit­stel­lung von bedarfs­ge­rech­ter Wer­bung. Rechts­grund­la­ge: Die Rechts­grund­la­ge für die vor­be­schrie­be­ne Nut­zung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ver­hin­de­rung: Sie kön­nen die Daten­über­tra­gung jeder­zeit ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem You­tube  Account aus­log­gen, oder unter fol­gen­dem Link https://adssettings.google.com/authenticated nach Anmel­dung in Ihrem Goog­le Account durch Betä­ti­gung des Abmel­de-But­tons ein Opt-out Coo­kie set­zen.

Infor­ma­tio­nen zum Dritt­an­bie­ter:

Sitz inner­halb der EU: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don Hou­se, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001.

Google Maps

Wir nut­zen auf unse­rer Web­sei­te Kom­po­nen­ten von  “Goog­le Maps”, einem Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Goog­le”).

Durch Goog­le Maps wer­den geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell dar­ge­stellt. Hier­bei wird durch Goog­le die IP-Adres­se des Besu­chers erho­ben und ver­ar­bei­tet. Die­se wird unab­hän­gig davon, ob die Nut­zung von Goog­le Maps tat­säch­lich erfolgt, oder Sie in Ihrem Goog­le Account ein­ge­loggt sind, an Goog­le über­mit­telt. Ihre IP-Adres­se wird Ihrem Goog­le Account zuge­ord­net, sofern Sie bei dem Besuch unse­rer Web­sei­te in die­sen ein­ge­loggt sind. Die­se Daten wer­den an exter­ne Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen. Goog­le ist Teil­neh­mer des Pri­va­cy-Shield Abkom­mens und zur Daten­ver­ar­bei­tung nach euro­päi­schen Stan­dards zer­ti­fi­ziert. Goog­le gibt die­se über das tech­ni­sche Ver­fah­ren erho­be­nen Daten unter Umstän­den an Drit­te wei­ter. Zweck: Die Ein­bin­dung von Goog­le Maps dient der ver­ein­fach­ten Visua­li­sie­rung und Navi­ga­ti­on im Rah­men eines Besuchs unse­res Stand­orts. Die Daten­ver­ar­bei­tung von Goog­le erfolgt zum Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung, der Gestal­tung der Web­sei­te und Bereit­stel­lung von bedarfs­ge­rech­ter Wer­bung. Rechts­grund­la­ge: Die Rechts­grund­la­ge für die vor­be­schrie­be­ne Nut­zung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ver­hin­de­rung: Sie kön­nen die Zuord­nung der Daten ver­hin­dern, indem Sie auf die Ver­wen­dung von Goog­le Maps auf unse­rer Web­sei­te ver­zich­ten und sich vor Ihrem Besuch aus Ihrem Goog­le Account aus­log­gen. Zudem kön­nen Sie Java­Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren, um die Kar­ten­an­zei­ge zu ver­hin­dern. Wei­ter ver­wei­sen wir auf die Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Goog­le unter fol­gen­dem Link http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Infor­ma­tio­nen zum Dritt­an­bie­ter:

Sitz inner­halb der EU: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don Hou­se, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001.

Google Web Fonts

Wir nut­zen auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Goog­le Web Fonts”, einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA

Umfang: Der Dienst ermög­licht es uns, die Dar­stel­lung exter­ner Schrift­ar­ten (Web Fonts) in das Design unse­rer Web­sei­te ein­zu­bin­den und die­se bei der Dar­stel­lung der Web­sei­te kor­rekt aus­zu­ge­ben. Dadurch ste­hen uns bestimm­te gestal­te­ri­sche Mög­lich­keit offen, mit denen wir das Design unse­rer Web­sei­te nut­zer­freund­li­cher machen wol­len. Die Ein­bin­dung die­ser Web Fonts erfolgt durch einen Ser­ver­auf­ruf. Von die­sem Ser­ver wer­den die Schrift­ar­ten kom­pri­miert an Ihren Brow­ser aus­ge­lie­fert und dort ent­packt. Regel­mä­ßig befin­det sich die­ser Ser­ver in den USA. Besu­chen Sie eine unse­rer Sei­ten auf denen wir Goog­le Fonts ein­bin­den, wird an Goog­le über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Zudem wird die IP-Adres­se des Brow­sers des End­ge­rä­tes des Besu­chers von Goog­le gespei­chert. Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Goog­le, die Sie hier abru­fen kön­nen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Zweck: Die vor­be­nann­ten Inter­es­sen stel­len den Zweck der Nut­zung von Goog­le Web Fonts dar. Rechts­grund­la­ge: Die Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Goog­le hat sich dem zwi­schen der Euro­päi­schen Uni­on und den USA geschlos­se­nen Pri­va­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zer­ti­fi­ziert. Dadurch ver­pflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vor­schrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts ein­zu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie dem nach­fol­gend ver­link­ten Ein­trag ent­neh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen zum Dritt­an­bie­ter:

Sitz inner­halb der EU: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don Hou­se, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001.

Google Plus

Goog­le Plus ist ein Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 – USA

Sitz in der EU: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don Hou­se, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001

Daten­schutz­er­klä­rung abruf­bar unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Pinterest

Pin­te­rest ist ein Dienst der Pin­te­rest Euro­pe Ltd., Pal­mers­ton Hou­se, 2nd Floor, Feni­an Street, Dub­lin 2 – Ire­land

Daten­schutz­er­klä­rung abruf­bar unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

XING

XING ist ein Diesnt der XING AG, Gän­se­markt 43, 20354 Ham­burg – Deutsch­land

Daten­schutz­er­klä­rung abruf­bar unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn

Lin­kedIn ist ein Dienst der Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043 – USA

Sitz in der EU: Lin­kedIn, Hof­statt 4th Floor, Send­lin­ger Str. 12, 80331 Mün­chen – Ger­ma­ny

Daten­schutz­er­klä­rung abruf­bar unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

Facebook

Face­book ist ein Dienst der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304 – USA

Sitz in der EU: Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2 – Irland

Daten­schutz­er­klä­rung abruf­bar unter: https://www.facebook.com/about/privacy/

Google Analytics

Wir nut­zen auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Goog­le Ana­ly­tics”, einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Goog­le Ana­ly­tics erfasst unter ande­rem Daten dar­über, von wel­cher Inter­net­sei­te Sie auf unse­re Inter­net­prä­senz gelangt sind (soge­nann­te Refer­rer), auf wel­che Unter­sei­ten der Inter­net­sei­te Sie zuge­grif­fen haben oder wie oft und für wel­che Ver­weil­dau­er eine Unter­sei­te betrach­tet wur­de und wel­che Inter­ak­tio­nen Sie vor­ge­nom­men haben. Um die­se Daten zu erfas­sen und zu spei­chern, setzt Goog­le Ana­ly­tics einen Coo­kie auf das von Ihnen genutz­te End­ge­rät (sie­he zum Begriff oben unter der Über­schrift Coo­kies). Wir ver­wen­den die Funk­ti­on Anony­mi­zeIP zur Anony­mi­sie­rung Ihrer IP-Adres­se, so dass die­se gekürzt wird und nicht mehr Ihrem Besuch auf unse­rer Inter­net­sei­te zuge­ord­net wer­den kann. Wei­te­re über­mit­tel­te Infor­ma­tio­nen wer­den der anony­mi­sier­ten IP-Adres­se durch Goog­le nicht zuge­ord­net oder mit die­ser ver­knüpft. Die so erzeug­ten Infor­ma­tio­nen wer­den an Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Goog­le gibt die­se über das tech­ni­sche Ver­fah­ren erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unter Umstän­den an Drit­te wei­ter. Goog­le hat sich dem zwi­schen der Euro­päi­schen Uni­on und den USA geschlos­se­nen Pri­va­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zer­ti­fi­ziert. Dadurch ver­pflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vor­schrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts ein­zu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie dem nach­fol­gend ver­link­ten Ein­trag ent­neh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Wir haben mit Goog­le ein Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abge­schlos­sen. Danach ist Goog­le berech­tigt und ver­pflich­tet, die erlang­ten Infor­ma­tio­nen für uns aus­zu­wer­ten und für uns sta­tis­ti­sche Berich­te über Art und Umfang der Web­sei­ten­nut­zung zu erstel­len. Über die­se Sta­tis­ti­ken ist es uns mög­lich, unser Ange­bot ste­tig zu ver­bes­sern, eine Kos­ten-Nut­zen-Ana­ly­se unse­res Inter­net­mar­ke­tings vor­zu­neh­men und unse­re Inter­net­prä­senz für Sie als Nut­zer inter­es­san­ter und nut­zer­freund­li­cher aus­zu­ge­stal­ten. ]Zweck: Unser vor­be­schrie­be­nes Inter­es­se an der Aus­wer­tung der Nut­zer­da­ten stellt den Zweck der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics dar. Rechts­grund­la­ge: Die Rechts­grund­la­ge für die vor­be­schrie­be­ne Nut­zung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Löschung: Die von uns auf die­se Wei­se erho­be­nen und über­tra­ge­nen Daten wer­den nach 26 Mona­ten auto­ma­tisch gelöscht. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz von Goog­le fin­den Sie unter https://www.google.de/analytics/terms/de.htmlVer­hin­de­rung: Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies ver­hin­dern, indem Sie das von Goog­le bereit­ge­stell­te Brow­ser Add-On her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Die­ses ist ver­füg­bar unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sie sind anschlie­ßend jedoch mög­li­cher­wei­se nicht mehr in der Lage alle Funk­tio­nen unse­rer Web­sei­te in vol­lem Umfang zu nut­zen. Alter­na­tiv kön­nen Sie die Spei­che­rung der Coo­kies ver­hin­dern, indem Sie ein sog. Opt-Out Coo­kie set­zen, wel­ches zukünf­tig ver­hin­dert, dass Daten von Ihnen auf unse­rer Web­sei­te erfasst wer­den. Kli­cken Sie hier­zu bit­te auf fol­gen­den <Link>. Zudem haben Sie die Mög­lich­keit die Spei­che­rung der Coo­kies zu ver­hin­dern, indem Sie dies in Ihrem Brow­ser ein­stel­len. Bereits gesetz­te Coo­kies kön­nen jeder­zeit von Ihnen gelöscht wer­den.

Infor­ma­tio­nen zum Dritt­an­bie­ter:

Sitz inner­halb der EU: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don Hou­se, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir tref­fen im Übri­gen tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nah­men nach dem Stand der Tech­nik, um die Vor­schrif­ten der Daten­schutz­ge­set­ze ein­zu­hal­ten und Ihre Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­tio­nen, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den unbe­fug­ten Zugriff Drit­ter zu schüt­zen.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung ist aktu­ell gül­tig und hat den Stand Juni 2018. Auf­grund geän­der­ter gesetz­li­cher bzw. behörd­li­cher Vor­ga­ben kann es not­wen­dig wer­den, die­se Daten­schutz­er­klä­rung anzu­pas­sen.

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung wur­de mit Hil­fe des Daten­schutz­er­klä­rungs-Gene­ra­tors von SOS Recht erstellt. SOS Recht ist ein Ange­bot der MMR Mül­ler Mül­ler Röß­ner Rechts­an­wäl­te Part­ner­schaft mit Sitz in Ber­lin.